Verschiedene Arten von Tarot-Decks Ein Leitfaden für Anfänger und Profis

banner 728x90

Tarot

Es stehen Hunderte verschiedener Taro-Decks zur Auswahl. Die Kunstwerke auf den Decks reichen von Engeln bis hin zu Tieren aus dem Mittelalter für das Millennium. Die Anziehungskraft, die Sie wirklich für ein bestimmtes Deck empfinden, kann ebenso stark durch das Kunstwerk hervorgerufen werden, da es davon abhängt, wie Sie sich bei einem Deck wirklich fühlen, wenn Sie es halten. Ein Lieblingsdeck wird zu Ihrem “Lieblingsdeck”, da es tief in Ihrem Inneren zu etwas spricht.

Wenn Sie es verstehen, fühlt es sich richtig und bequem an. Für Anfänger ist das beste Deck das Rider Waite oder ein beliebiges Waite-Smith-Deck. Es gibt viele Bücher über diese Decks. Mit solchen Decks ist es einfach, Details zu erfahren. Wenn du dein Deck endgültig ausgewählt hast, solltest du es mischen und mischen, bis es sich einsatzbereit anfühlt. Zuerst fühlen sie sich steif und kalt an.

Wenn die Karten Ihre Zeit in Anspruch nehmen, fühlen sie sich geschmeidiger und wärmer an. Sie werden eine Verbindung auf den Karten spüren. An diesem Punkt könnten Sie das Gefühl haben, dass sie für Ihre Anforderungen “sprechen”. Es ist sehr wichtig, auf Ihre Karten zu achten.

Die traditionelle Strategie besteht darin, Ihr Deck in ein Naturtuch, eine Tasche oder eine Holzkiste zu wickeln. Seide oder Baumwolle können die bevorzugten Stoffe sein. In vielen Fällen werden Säcke aus Samt oder Satin verwendet. Sie können uni oder mit Stickerei verziert oder handbemalt sein. Sie können dekorierte oder schlichte Holzkisten, dekorierte Blechbehälter oder Papierverpackungen verwenden, in denen es nur erhältlich war.

Tatsächlich macht es keinen Unterschied. Ein Leser verwendet möglicherweise die ursprüngliche Technik, um seine Karten einzupacken oder in Beuteln oder Kartons aufzubewahren. Ein anderer Leser kann überall im Haus Decks verstreuen, die in einem Gummiband zusammengehalten oder mit einer Schnürsenkel gebunden sind.

Es ist die Energie, die mit ihnen auf den Boden trifft, die wichtig ist. Ein Sammler von Tarotkarten muss Ihre Originalverpackung mit den Karten aufbewahren. Ohne die Broschüre und die Verpackung sind diese Zeiten einfach nicht so wertvoll.

Viele Leser arbeiten mit einem Ritual, bevor sie mit ihren Karten lesen. Dies ist, ähnlich wie bei den meisten mit Tarot verknüpften Gegenständen, eine persönliche Entscheidung. Einige werden kaum mehr tun, als ihre Gedanken zu klären, während sie sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren.

Andere können Kerzen anzünden, Weihrauch anzünden, meditieren und / oder beten. Auch hier funktioniert alles für Sie und es ist in Ordnung, dass Sie sich wohlfühlen und in der Lage sind, sich auf Ihre Fähigkeiten einzustimmen. Wenn Ihre Karten häufig verwendet werden, werden sie schwieriger, wenn Sie sie nur lesen.

Die Energien schaffen es, durcheinander zu kommen. In diesem Fall können Sie Ihre Karten löschen. Eine Möglichkeit, dies zu versuchen, besteht normalerweise darin, die Karten in der ursprünglichen Reihenfolge zu platzieren. Beginnen Sie mit der Verwendung von Majors und ordnen Sie sie in numerischer Reihenfolge.

Folgen Sie diesen Karten, indem Sie jede Farbe in eine numerische Reihenfolge bringen, die von Ass bis König angeordnet ist. Mische, wenn du wahrscheinlich weißt, ob das neu ist oder nicht. Andere Wege zu Decks führen über Kristalle. Viele glauben, dass die Platzierung eines Quarzkristalls auf Ihrem Deck zwischen den Messungen alle Vibrationen absorbiert, die durch die vorherige Messung zurückbleiben.

Die Kristalle müssen regelmäßig gereinigt werden. Dies geschieht, indem man sie in das Bad aus Meersalz und warmem Wasser legt. Sie sollten an der frischen Luft oder an einem sonnigen Ort getrocknet werden, an dem der Sonnenschein sie aufladen kann. Indianer nutzen den Rauch brennender Salbei oder Zeder auf ihren Decks.

Wenn Sie keine Zeder finden, können Sie Rosmarin oder Salbei in die feuerfeste Schüssel oder Schale geben. Führen Sie das Deck oder den Kristall einfach mehrmals durch den Rauch. Wenn Sie es eilig haben, können Sie einfach ein anderes Deck verwenden, bis Sie in der Lage sind, die von Ihnen genutzten Gelegenheiten zu beseitigen. Wenn Ihr Deck zerlumpt und zerrissen ist und ersetzt werden sollte, gibt es eine Handvoll Ansätze, um dies zu tun.

Man kauft normalerweise ein brandneues Deck und beginnt von vorne und ist fertig damit. Eine andere Möglichkeit ist normalerweise, ein neues Deck wie das alte zu kaufen. Ersetzen Sie viele der abgenutzten Karten langsam, während Sie neue verwenden. Mach einfach ein paar nach dem anderen. Wenn sie bequem auf dein Deck passen, kannst du ein paar andere ersetzen. Schließlich haben Sie das gesamte Deck ausgetauscht, ohne sich wirklich an ein anderes Deck gewöhnen zu müssen.

READ  Chanel Outlet half vielen Lieferanten, hineinzukommen
banner 728x90

Tarot

Es stehen Hunderte verschiedener Taro-Decks zur Auswahl. Die Kunstwerke auf den Decks reichen von Engeln bis hin zu Tieren aus dem Mittelalter für das Millennium. Die Anziehungskraft, die Sie wirklich für ein bestimmtes Deck empfinden, kann ebenso stark durch das Kunstwerk hervorgerufen werden, da es davon abhängt, wie Sie sich bei einem Deck wirklich fühlen, wenn Sie es halten. Ein Lieblingsdeck wird zu Ihrem “Lieblingsdeck”, da es tief in Ihrem Inneren zu etwas spricht.

Wenn Sie es verstehen, fühlt es sich richtig und bequem an. Für Anfänger ist das beste Deck das Rider Waite oder ein beliebiges Waite-Smith-Deck. Es gibt viele Bücher über diese Decks. Mit solchen Decks ist es einfach, Details zu erfahren. Wenn du dein Deck endgültig ausgewählt hast, solltest du es mischen und mischen, bis es sich einsatzbereit anfühlt. Zuerst fühlen sie sich steif und kalt an.

Wenn die Karten Ihre Zeit in Anspruch nehmen, fühlen sie sich geschmeidiger und wärmer an. Sie werden eine Verbindung auf den Karten spüren. An diesem Punkt könnten Sie das Gefühl haben, dass sie für Ihre Anforderungen “sprechen”. Es ist sehr wichtig, auf Ihre Karten zu achten.

Die traditionelle Strategie besteht darin, Ihr Deck in ein Naturtuch, eine Tasche oder eine Holzkiste zu wickeln. Seide oder Baumwolle können die bevorzugten Stoffe sein. In vielen Fällen werden Säcke aus Samt oder Satin verwendet. Sie können uni oder mit Stickerei verziert oder handbemalt sein. Sie können dekorierte oder schlichte Holzkisten, dekorierte Blechbehälter oder Papierverpackungen verwenden, in denen es nur erhältlich war.

Tatsächlich macht es keinen Unterschied. Ein Leser verwendet möglicherweise die ursprüngliche Technik, um seine Karten einzupacken oder in Beuteln oder Kartons aufzubewahren. Ein anderer Leser kann überall im Haus Decks verstreuen, die in einem Gummiband zusammengehalten oder mit einer Schnürsenkel gebunden sind.

Es ist die Energie, die mit ihnen auf den Boden trifft, die wichtig ist. Ein Sammler von Tarotkarten muss Ihre Originalverpackung mit den Karten aufbewahren. Ohne die Broschüre und die Verpackung sind diese Zeiten einfach nicht so wertvoll.

Viele Leser arbeiten mit einem Ritual, bevor sie mit ihren Karten lesen. Dies ist, ähnlich wie bei den meisten mit Tarot verknüpften Gegenständen, eine persönliche Entscheidung. Einige werden kaum mehr tun, als ihre Gedanken zu klären, während sie sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren.

Andere können Kerzen anzünden, Weihrauch anzünden, meditieren und / oder beten. Auch hier funktioniert alles für Sie und es ist in Ordnung, dass Sie sich wohlfühlen und in der Lage sind, sich auf Ihre Fähigkeiten einzustimmen. Wenn Ihre Karten häufig verwendet werden, werden sie schwieriger, wenn Sie sie nur lesen.

Die Energien schaffen es, durcheinander zu kommen. In diesem Fall können Sie Ihre Karten löschen. Eine Möglichkeit, dies zu versuchen, besteht normalerweise darin, die Karten in der ursprünglichen Reihenfolge zu platzieren. Beginnen Sie mit der Verwendung von Majors und ordnen Sie sie in numerischer Reihenfolge.

Folgen Sie diesen Karten, indem Sie jede Farbe in eine numerische Reihenfolge bringen, die von Ass bis König angeordnet ist. Mische, wenn du wahrscheinlich weißt, ob das neu ist oder nicht. Andere Wege zu Decks führen über Kristalle. Viele glauben, dass die Platzierung eines Quarzkristalls auf Ihrem Deck zwischen den Messungen alle Vibrationen absorbiert, die durch die vorherige Messung zurückbleiben.

Die Kristalle müssen regelmäßig gereinigt werden. Dies geschieht, indem man sie in das Bad aus Meersalz und warmem Wasser legt. Sie sollten an der frischen Luft oder an einem sonnigen Ort getrocknet werden, an dem der Sonnenschein sie aufladen kann. Indianer nutzen den Rauch brennender Salbei oder Zeder auf ihren Decks.

Wenn Sie keine Zeder finden, können Sie Rosmarin oder Salbei in die feuerfeste Schüssel oder Schale geben. Führen Sie das Deck oder den Kristall einfach mehrmals durch den Rauch. Wenn Sie es eilig haben, können Sie einfach ein anderes Deck verwenden, bis Sie in der Lage sind, die von Ihnen genutzten Gelegenheiten zu beseitigen. Wenn Ihr Deck zerlumpt und zerrissen ist und ersetzt werden sollte, gibt es eine Handvoll Ansätze, um dies zu tun.

Man kauft normalerweise ein brandneues Deck und beginnt von vorne und ist fertig damit. Eine andere Möglichkeit ist normalerweise, ein neues Deck wie das alte zu kaufen. Ersetzen Sie viele der abgenutzten Karten langsam, während Sie neue verwenden. Mach einfach ein paar nach dem anderen. Wenn sie bequem auf dein Deck passen, kannst du ein paar andere ersetzen. Schließlich haben Sie das gesamte Deck ausgetauscht, ohne sich wirklich an ein anderes Deck gewöhnen zu müssen.

READ  Dinge, die ein guter Partyhimmel haben sollte
banner 728x90

DISCLAIMER: This image is provided only for personal use. If you found any images copyrighted to yours, please contact us and we will remove it. We don't intend to display any copyright protected images.

Leave a Reply